unterentwickelt

unterentwickelt

* * *

un|ter|ent|wickelt ['ʊntɐ|ɛntvɪkl̩t] <Adj.>:
a) in der Entwicklung, Ausprägung, Reife, im Wachstum o. Ä. eine bestimmte Norm nicht erreichend:
das Kind ist geistig und körperlich unterentwickelt.
b) wirtschaftlich zurückgeblieben, nur wenig (moderne) Industrie besitzend:
unterentwickelte Regionen werden besonders gefördert.

* * *

ụn|ter|ent|wi|ckelt 〈Adj.〉 (zu) gering entwickelt, in der Entwicklung zurückgeblieben

* * *

ụn|ter|ent|wi|ckelt <Adj.>:
a) in der Entwicklung, Ausprägung, Reife, im Wachstum o. Ä. eine bestimmte Norm nicht erreichend:
er ist geistig und körperlich u.;
b) (Politik) ökonomisch, bes. im Hinblick auf die Industrialisierung, eine bestimmte Norm nicht erreichend:
-e Länder.

* * *

ụn|ter|ent|wi|ckelt <Adj.>: a) in der Entwicklung, Ausprägung, Reife, im Wachstum o. Ä. eine bestimmte Norm nicht erreichend: ein Mädchen ... mit klaren Wieselaugen und -er Brust (H. Weber, Einzug 314); Folglich schließt sich auf dem Liberoposten der Teufelskreis spielerisch -er Kandidaten (Flensburger Tageblatt, Ostern 1984, 5); für Leute mit -em Geschmackssinn (Bastian, Brut 152); er ist geistig und körperlich u.; b) (Politik) ökonomisch, bes. im Hinblick auf die Industrialisierung, eine bestimmte Norm nicht erreichend: Diese bessere Einbettung ist wohl auch für die ... heutigen so genannten -en Gesellschaften gegeben (natur 8, 1991, 85); Afghanistan gehört zu den ärmsten und -sten Ländern der Welt (elan 2, 1980, 13).

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unterentwickelt — unterentwickelt:1.⇨rückständig–2.⇨zurückgeblieben(1) unterentwickelt 1.zurückgeblieben,kindisch,unreif,infantil 2.→rückständig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unterentwickelt — Adj. (Aufbaustufe) geistig oder körperlich nicht das normale Maß erreichend Beispiel: Das Kind ist geistig und körperlich unterentwickelt …   Extremes Deutsch

  • unterentwickelt — ↑hypoplastisch, ↑hypotrophisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • unterentwickelt — ụn·ter·ent·wi·ckelt Adj; nicht adv; 1 (geistig / körperlich) unterentwickelt geistig / körperlich nicht so weit entwickelt, wie es normal ist ≈ zurückgeblieben 2 mit wenig Industrie usw <ein Gebiet, ein Land> || hierzu… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unterentwickelt — unterentwickeltadj 1.ohnegeschlechtlicheErfahrung.Aufgekommengegen1950mitdemweltwirtschaftlichenBegriffder»unterentwickeltenLänder«(später»Entwicklungsländer«genannt). 2.minderwertig;sehrdürftig.Schül1960ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • unterentwickelt — ụn|ter|ent|wi|ckelt; unterentwickelte Länder …   Die deutsche Rechtschreibung

  • infantil — kindlich; albern; unreif; naiv; kindhaft; unentwickelt; kindisch; pueril (fachsprachlich) * * * in|fan|til [ɪnfan ti:l] <Adj.>: 1. auf kindlicher Entwicklungsstufe stehen geblieben: ein infantiles Geschöpf …   Universal-Lexikon

  • rückständig — 1. unterentwickelt; (meist abwertend): zurückgeblieben; (spött.): hinterwäldlerisch. 2. altmodisch, altväterisch, gestrig, nicht fortschrittlich, rückschrittlich, rückwärtsgerichtet, rückwärtsgewandt, überholt, unzeitgemäß; (ugs.): von… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufklärung — Daniel Chodowiecki 1791: Im Moment der Aufklärung, zu dem die Göttin der Erkenntnis, Minerva, das Licht spendet, finden die Religionen der Welt zusammen. Aufklärung steht im alltäglichen Sprachgebrauch für das Bestreben, durch den Erwerb neuen… …   Deutsch Wikipedia

  • Beutelsäuger — Koala (Phascolarctos cinereus) Systematik Stamm: Chordatiere (Chordata) Unterstamm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”